Umweltgarten der Ganztagsbetreuung

Startseite/Betreuung, Bildung, Projekte/Umweltgarten der Ganztagsbetreuung

Umweltgarten der Ganztagsbetreuung

Erstmals im vergangenen Schuljahr erweiterte Kai e.V. das Betreuungsangebot an der Herzog-Albrecht-Schule mit einem Schulgarten. Ermöglicht wurde das Projekt durch die Spende von sieben Hochbeeten durch die Firma Buergofol.

Gemeinsam wurde also fleißig gesät, Unkraut gezupft, gegossen und letztendlich auch geerntet. Für viele Kinder war es erstaunlich zu sehen, wie z.B. Kresse, Minze, Schnittlauch, Tomate und Paprika wachsen, riechen und auch schmecken.

Ziel des Angebots war es, den Kindern Natur näher zu bringen, sensorische Reize zu aktivieren und nicht zuletzt die Gartenausbeute für weiter Projekte zu nutzen. So landete der Schnittlauch etwa auf selbst gebackenen Broten, und die Minze wurde als Tee getrocknet, der den Kindern seither in der Teeküche zur Verfügung steht.

Der Garten soll ein fester Bestandteil des Betreuungsangebotes bleiben.

2019-11-09T17:23:00+00:00 09.11.2019|Kategorien: Betreuung, Bildung, Projekte|