Sicheres Verhalten im Straßenverkehr

Startseite/HSU, Projekte/Sicheres Verhalten im Straßenverkehr

Sicheres Verhalten im Straßenverkehr

Aufgepasst – rabenschlau durch den Verkehr!

Sicheres Verhalten im Straßenverkehr zu trainieren, ist auch schon für die jüngsten Verkehrsteilnehmer „lebenswichtig“. Aus diesem Grund war am Montag, den 26. Oktober der schlaue Rabe ADACUS und die Expertin für Verkehrserziehung Frau Langbein von der ADAC Stiftung in der Grundschule Siegenburg bei den ersten Klassen zu Gast.
Mit Bildern, Bewegungsliedern und einem Verkehrsparcours erfuhren die Schülerinnen und Schüler viel über die richtige Kleidung und das richtige Verhalten im Straßenverkehr nach dem Motto: „Unsere Sicherheit ist wichtig und wir können selbst ganz viel dafür tun, damit wir gesund ankommen!“ Beim Üben schlüpften die Kinder mit großer Freude abwechselnd in die Rolle von Autofahrern und Fußgängern und überquerten schließlich als kompetente Fußgänger Zebrastreifen und Fußgängerampeln.
Zum Schluss war allen klar: Die Straße ist kein Platz zum Unsinn machen, hier heißt es – aufgepasst!

Text: Barbara Mathes

 

 

2021-01-18T11:37:34+00:00 05.12.2020|Kategorien: HSU, Projekte|