Bei Jesus bist du der SUPERSTAR

Startseite/Betreuung, Feste & Ereignisse/Bei Jesus bist du der SUPERSTAR

Bei Jesus bist du der SUPERSTAR

Unter diesem Motto trafen sich am 12.10.2019 um 10:00 Uhr 95 Kinder und 30 Helfer zum Dekanatskinderkirchentag 2019 in der Herzog-Albrecht-Schule in Siegenburg. Die Kinder, von 6 bis 12 Jahren, waren mächtig gespannt, was sie erwarten sollte und so begrüßten Dekanatsjugendreferentin Tamara Beirau und Konrektorin Brigitte Peckl die Kids sehr herzlich und gaben schon einen kleinen Ausblick, worauf es sich zu freuen lohnte. Ein Anspiel stimmte die Kids dann noch auf den Tag ein: Ein Mädchen, Jana, hatte ein wunderschönes Bild gemalt, aber sowohl die Eltern, als auch die älteren Geschwister hatten leider keine Zeit für sie und das stimmte das Mädchen sehr traurig. Anschließend lernten wir noch das Themenlied „Superstar (Gott hat mich in sein Herz geschlossen…)“ von Mike Müllerbauer kennen, dass natürlich super unser Thema ergänzte.
Die 95 Kids wurden dann in 7 Kleingruppen aufgeteilt und durften die Klassenzimmer der Mittelschule nutzen, um dort die Bibelgeschichte zur Kindersegnung kennenzulernen: Kinder versuchten damals, auch Jesus zu sehen und von ihm über Gottes Reich zu hören, aber die Jünger schickten sie weg. Jesus selbst schritt aber ein und sagte: „Lasset die Kinder zu mir kommen!“. So erfuhren unsere Kids: Bei Jesus bist du immer willkommen!
Ein passendes Bastelstück, ein Kegel, den sie aussehen lassen durften wie sich selbst, rundete die Kleingruppenphase dann ab.
Eines der großen Highlights, dass es an diesem Tag gab, war das Mittagessen. Das Küchenteam der Schule, rund um Susi Bauer, leistete Großes. Es gab Nudeln mit Bolognesesoße oder Tomatensoße und gemischten Salat. Alle wurden satt und es schmeckte den Kinder ausgezeichnet. Als Nachspeise gab es für jeden ein selbstgebackenes Kuchenstück, dass uns von Gisela Waschkewitz aus Neustadt gespendet wurde.
Spiel und Spaß erwartete die Kinder anschließend auf dem Grundschulpausenhof. Hier hatte uns das BBW Abensberg durch seine Mitarbeiterin Marjo Weber ein riesengroßes Mensch-ärgere-dich-nicht aufgebaut und riesige Dosen durften abgeworfen werden. Das Jugendwerk stellte seinen Riesentwister zur Verfügung und alle hatten bei strahlendem Sonnenschein richtig viel Spaß.
Nachmittags wurden verschiedene Workshops angeboten und die Kinder hatten die Qual der Wahl zwischen Singen, einem Mobile basteln, ein Lesezeichen oder einen Engel aus alten Büchern „upzucyclen“, Buttons herzustellen, Mandalas zu malen, Geschichten vorgelesen zu bekommen und zu spielen, oder nochmals die Spiele draußen zu nutzen.
In einem wunderschönen Gottesdienst, der uns allen nochmal den Tag revuepassieren ließ, beschlossen wir dann den Dekanatskinderkirchentag 2019. Vier Pfarrer, aus nah und fern, nahmen sich die Zeit, alle Kids und Helfer einzeln zu segnen und diese Besonderheit wird uns hoffentlich lange im Gedächtnis bleiben. Um 16:00 Uhr kehrte dann Ruhe in der Schule ein und mit vielen helfenden Händen konnte das Aufräumen auch bald und gut enden.

2019-10-23T09:34:18+00:00 15.10.2019|Kategorien: Betreuung, Feste & Ereignisse|