Verabschiedung der 9. Klasse

Startseite/Feste & Ereignisse/Verabschiedung der 9. Klasse

Verabschiedung der 9. Klasse

Am letzten Schultag wurden die Absolventen der Abschlussklasse der Herzog-Albrecht-Mittelschule verabschiedet. Nach Grußworten von Rektor Franz Hottner, Bürgermeister Dr. Johann Bergermeier, Wildenbergs Bürgermeister Winfried Roßbauer und Rohrs Bürgermeisterin Birgit Steinsdorfer bekamen alle Absolventen ihr Abschlusszeugnis überreicht.

Zuvor hatte die Klassenlehrerin Kerstin Deinlein die Abschlussklasse mit einem Orchester verglichen, das sie im Herbst 2020 als Dirigent übernommen hatte. Jedem Schüler wurde ein Instrument zugeordnet, alle zusammen bereiteten sich auf das große Finale – die Abschlussprüfung vor.

Musikalisch umrahmt wurde die Feierlichkeit von Frau Deinlein und Sportlehrer Dominik Stichlmaier. Weitere Grußworte sprachen Claudia Dettenkofer von der Siegenburger Sparkasse und Frau Reschnar, die Klassenelternsprecherin. Durch das Programm führten die Schüler der 9. Klasse: Jenelle und Cedric sowie Kilian, Nasser, Jonathan, Tobias und Sebastian. Geehrt wurden auch die Jahrgangsbesten.

Mit einem fetzigen Rapp, auf das Musikstück „Samba Batucada“, der von den Lehrern der Abschlussklasse größtenteils barfuß getanzt wurde, sorgten die Lehrerschaft für gute Laune. Nach dem Segen für alle Anwesenden durch Pfarrer Franz Becher sangen Schüler, Eltern und Lehrkräfte gemeinsam das irische Segenslied „Möge die Straße“. Anschließend gab es einen kleinen Stehempfang im Foyer.

Der Markt Siegenburg gratuliert allen Absolventen zu ihrer erfolgreichen Prüfung und wünscht den jungen Leuten alles Gute auf dem weiteren Lebensweg.

2021-09-23T17:23:15+00:00 23.09.2021|Kategorien: Feste & Ereignisse|