Benefiztag für FRIEDENSDORF INTERNATIONAL

Startseite/Bildung, Projekte/Benefiztag für FRIEDENSDORF INTERNATIONAL

Benefiztag für FRIEDENSDORF INTERNATIONAL

Am 02.04.2019 fand an der Grund- und Mittelschule eine ganztägige Benefizveranstaltung statt, um die Organisation Friedensdorf International zu unterstützen. Friedensdorf International ist eine Hilfsorganisation, die kranke und verletzte Kinder aus Kriegs- und Krisengebieten zur medizinischen Behandlung nach Deutschland holt. Hier werden die Kinder im Krankenhaus behandelt und anschließend zur Rehabilitation ins Friedensdorf nach Oberhausen gebracht.

Der Tag an der Grundschule wurde in Zusammenarbeit mit vier Schülerinnen der städtischen Berufsschule München im Rahmen einer Projektarbeit im Schulfach BPA – berufsbezogene Projektarbeit – durchgeführt. Am Vormittag fand sowohl für die Grundschüler, als auch die für Mittelschüler, ein informativer Vortrag zu der Arbeit von Friedensdorf International statt. Mit großem Interesse beteiligten sich die Schüler an der Veranstaltung. In der Pause gab es einen Kuchenverkauf, dessen Erlös an Friedensdorf International gespendet wurde. Ein stolzer Betrag von 300,00 € konnte dabei erzielt werden.

Am Abend hatten auch die Eltern die Möglichkeit, sich über Friedensdorf International zu informieren. Der Schulchor sang zur Begrüßung. Die Leitung der Geschäftsstelle München war persönlich vor Ort und hielt einen sehr kurzweiligen Vortrag zu der Organisation. Referenten des BRK Kelheim berichteten von ihrer Zusammenarbeit und bisherigen Erfahrung mit Friedensdorf. Während einer kurzen Pause wurden belegte Brezen und Getränke verkauft. Der Erlös dieses Verkaufs in Höhe von 148,00 € kam ebenfalls Friedensdorf International zugute. Alles in allem ein Tag, an dem Schüler und Eltern viele wissenswerte Informationen sammeln konnten.

2019-05-05T15:34:26+00:00 05.05.2019|Kategorien: Bildung, Projekte|