3. Klassen bei den Waldjugendspielen

Startseite/Bildung, HSU, Projekte/3. Klassen bei den Waldjugendspielen

3. Klassen bei den Waldjugendspielen

Auf Tuchfühlung mit der Natur

Bei den diesjährigen Waldjugendspielen durften wir, die Kinder der Klassen 3a und 3b der Herzog Albrecht Schule Siegenburg, Spannendes über den heimischen Wald erfahren.
Um 8.00 Uhr wurden wir von einem Bus abgeholt und dann ging es nach Kelheim zum „Frauenhäusl“, wo man uns bereits erwartete. Gemeinsam mit unserem Forstpaten und unserer Klassenleitung begaben wir uns auf einen langen, gut präparierten Parcours. Neben den vielen Informationen, die uns unser Pate zu Wald und Forstwirtschaft vermittelte, warteten zahlreiche Spiel- und Quizstationen auf uns. Hier galt es möglichst viele Punkte zu sammeln. Beliebte Spiele waren der Turmbau, der Zapfen-Zielwurf oder die Ratestaffel. Mit strahlenden Augen, aber auch müde nach der langen Wanderung, erreichten wir nach 3 bis 4 Stunden das Ziel, wo auch eine kleine Belohnung auf uns wartete.
Für die abwechslungsreiche und lehrreiche Führung durch den Wald wollen wir uns an dieser Stelle noch einmal recht herzlich bedanken!

2019-07-27T16:38:26+00:00 27.07.2019|Kategorien: Bildung, HSU, Projekte|