Vorbereitung der Projektprüfung

Startseite/Berufsorientierung, Projekte/Vorbereitung der Projektprüfung

Vorbereitung der Projektprüfung

Mit großen Schritten Richtung Projektprüfung

Wie jedes Jahr führte die Herzog-Albrecht-Schule vor den Osterferien ein vorbereitendes Übungsprojekt auf den Qualifizierenden Mittelschulabschluss in den 9. Klassen durch. Dabei war es der Schulfamilie besonders wichtig in dieser außergewöhnlichen Zeit, den Abschlussschülern den Ablauf der Projektprüfung nahe zu bringen und zu üben. So erhielten die Schüler/-innen am Montag ihre Leittexte zum Thema Valentinstag mit den fachspezifischen Aufgaben für die berufsorientieren-den Fächer Wirtschaft, Soziales oder Technik. Darin wurden alle aufgefordert, passende Berufe zu recherchieren, die im Zusammenhang mit dem Valentinstag stehen und ein Berufsbild zu erstellen. Ebenso war es Auftrag, einen passenden Betriebsspiegel anzufertigen.

In den einzelnen Fachbereichen planten die Schüler einen Ständer für ein Reagenzglas in Technik, einen Geschäftsbrief und Flyer für Wirtschaft und ein Valentinstagsmenü für Soziales. Selbstverständlich ist es für die Mädchen und Jungen, dass die Planung Bestandteile wie Skizze, Stückliste, Konstruktionen, Arbeits- bzw. Organisationsplan, Einkaufsliste und Rezepte beinhalten muss, da die Schüler und Schülerinnen bereits während ihrer Schullaufbahn immer schon an projektorientiertes Arbeiten hingeführt wurden.

Ebenso musste während dieser Woche eine Projektmappe erstellt und eine Präsentation vorbereitet werden. Mit Bravour meisterten unsere Neuntklässler die mündlichen Prüfungen. Somit kann es mit großen Schritten in Richtung Schulabschluss gehen. Die ganze Schulfamilie wünscht unseren Absolventen der beiden neunten Klassen in diesem Jahr viel Kraft für die nächsten drei Monate der Prüfungsvorbereitung.

2021-04-18T16:03:46+00:00 16.04.2021|Kategorien: Berufsorientierung, Projekte|